YPK

HUNKEMÖLLER DESSOUS & SWIMWEAR SHOW SS13

HKMSS1316DESSOUS SS13 –  Vorhang auf: Man befindet sich in einem Filmset aus vergangenen Zeiten doch hier spielt sich eine Dessous und Bademoden-Show nach den aktuellsten Modetrends ab. Aufregend burleske Einflüsse, Art Deco, extravagante Silhouetten, edle Stoffe und leuchtende Farben verweisen auf die Leinwände und Bühnen der zwanziger, fünfziger und achtziger Jahren. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange – mit Sylvie van der Vaart in der Hauptrolle – als sich die Bühne dreht und der gesamte Cast und die Models, um den Opener der Show in eine „Freeze-Szene“ verharren: Sylvie van der Vaart. 

HKMSS1316DESSOUS SS13 – Vorhang auf: Man befindet sich in einem Filmset aus vergangenen Zeiten doch hier spielt sich eine Dessous und Bademoden-Show nach den aktuellsten Modetrends ab. Aufregend burleske Einflüsse, Art Deco, extravagante Silhouetten, edle Stoffe und leuchtende Farben verweisen auf die Leinwände und Bühnen der zwanziger, fünfziger und achtziger Jahren. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange – mit Sylvie van der Vaart in der Hauptrolle – als sich die Bühne dreht und der gesamte Cast und die Models, um den Opener der Show in eine „Freeze-Szene“ verharren: Sylvie van der Vaart. Finaler Höhepunkt der Show ist Sylvie in einem mit Swarovski-Elementen besetzten Pièce de Résistance. Anschließend wurden vielseitige nostalgische Elemente der 20er und 50er Jahren nach den neusten Trends aufregend in Szene gesetzt.

Die Twenties

Einflüsse aus der Welt des Theaters und des Art Deco, wie geometrische Linien und extravagante Silhouetten prägen die Twenties-Serie. Kontrastives Schwarz-Weiß in Kombination mit goldenen Akzenten, Charleston-Fransen, Netzstrümpfen und Federn bei sinnlichen Sets und Bodys. Dieser Look zeigt die Eleganz und Showbiz-Allüre eines modernen des Flapper Girls. Babyblau und zartes Rosa wie der Gangster-Glamour von Al Capone. Es gibt Metallic Coatings und dezente Glanzeffekte bei feminin eleganten Looks sowie Transparenz, pastellfarbene Federboas, Perlen, Krawatten und glamouröse Swarovski-Elemente bei den verführerischen Dessous.

Die Fifties
Nächste Szene: Polka Dots und Brigitte Bardot-Prints, Pastelltöne wie Rosa und Mint dominieren das Setting. Auch hier kommen funkelnde Swarovski-Elemente zum Einsatz. Retro Vibes der fünfziger Jahre sind bei den verführerisch verspielten Sets und vereinzelten Rüschen- und Spitzendetails spürbar, sowie dem fortgesetzten,
femininen High Waist-Trend. Leuchtende Gelb- und Cherry-Töne erhellen Laufsteg. Ein markantes Bandeau Top aus schillernde Materialien kontrastiert mit Spitze, stellt den lieblich und markanten Abschlusslook der Dessous-Reihe dar.

SWIMWEAR SS13 – Nach einem kurzen „Blackout“ ist der Laufsteg frei für die folgende Szene: Bademode! Begleitet von zwei harten Jungs auf rosa Retro-Rollern, betreten die Swimwear-Models den Laufsteg. Das Filmteam ist bereit für den nächsten „Take“ zu den Themen: Miami Eighties und Twenties Tribal.

Miami Eighties
Welcome to Miami! Mit den verschiedenen Digitaldrucken in einem echten 80er Look & Feel wähnt man sich an den Stränden von Miami. Auch hier wieder sieht man leuchtende Farben eines Bandeau-Schnitts, besät mit Swarovski-Details. In leuchtenden Farben kommt eine gebräunte Haut besonders gut zur Geltung. Accessoires wie Sonnenbrillen in verschiedenen hellen Farben und auffälliger Schmuck verleihen dem Miami Eighties Look eine kokette Note. Elegant im Wetsuit-Look? Auf dem Laufsteg wird bewiesen, dass es möglich ist: eine vom Wetsuit abgeleitete Silhouette in allen möglichen Formen und Farben! Bei diesem Look sieht man auch viele Farbflächen, schwarze Paspeln und Reißverschlüsse. Bei diesem Thema werden die Sets mit noch grelleren Absätzen stilisiert und sorgen für einen markanten Abschluss der Swimwear-Episode.

Twenties Tribal
Sets in kontrastreichem Schwarz-Weiß und anderen Prints und raffinierte Ausschnittformen und vielseitige Schnitte machen dieses Thema aus. Gold-Akzente, Perlen und Pailletten spielen eine große Rolle und die Verwendung von Swarovski-Elementen sorgt für einen tollen Glamourfaktor. An Accessoires wurde für das Thema Tribal großer Schmuck gewählt, der den Glamour-Look vervollständigt.

  Finaler Höhepunkt der Show ist Sylvie in einem mit Swarovski-Elementen besetzten Pièce de Résistance. Anschließend wurden vielseitige nostalgische Elemente der 20er und 50er Jahren nach den neusten Trends aufregend in Szene gesetzt.

Die Twenties

Einflüsse aus der Welt des Theaters und des Art Deco, wie geometrische Linien und extravagante Silhouetten prägen die Twenties-Serie. Kontrastives Schwarz-Weiß in Kombination mit goldenen Akzenten, Charleston-Fransen, Netzstrümpfen und Federn bei sinnlichen Sets und Bodys. Dieser Look zeigt die Eleganz und Showbiz-Allüre eines modernen des Flapper Girls. Babyblau und zartes Rosa wie der Gangster-Glamour von Al Capone. Es gibt Metallic Coatings und dezente Glanzeffekte bei feminin eleganten Looks sowie Transparenz, pastellfarbene Federboas, Perlen, Krawatten und glamouröse Swarovski-Elemente bei den verführerischen Dessous.

Die Fifties
Nächste Szene: Polka Dots und Brigitte Bardot-Prints, Pastelltöne wie Rosa und Mint dominieren das Setting. Auch hier kommen funkelnde Swarovski-Elemente zum Einsatz. Retro Vibes der fünfziger Jahre sind bei den verführerisch verspielten Sets und vereinzelten Rüschen- und Spitzendetails spürbar, sowie dem fortgesetzten,
femininen High Waist-Trend. Leuchtende Gelb- und Cherry-Töne erhellen Laufsteg. Ein markantes Bandeau Top aus schillernde Materialien kontrastiert mit Spitze, stellt den lieblich und markanten Abschlusslook der Dessous-Reihe dar.

SWIMWEAR SS13 – Nach einem kurzen „Blackout“ ist der Laufsteg frei für die folgende Szene: Bademode! Begleitet von zwei harten Jungs auf rosa Retro-Rollern, betreten die Swimwear-Models den Laufsteg. Das Filmteam ist bereit für den nächsten „Take“ zu den Themen: Miami Eighties und Twenties Tribal.

Miami Eighties
Welcome to Miami! Mit den verschiedenen Digitaldrucken in einem echten 80er Look & Feel wähnt man sich an den Stränden von Miami. Auch hier wieder sieht man leuchtende Farben eines Bandeau-Schnitts, besät mit Swarovski-Details. In leuchtenden Farben kommt eine gebräunte Haut besonders gut zur Geltung. Accessoires wie Sonnenbrillen in verschiedenen hellen Farben und auffälliger Schmuck verleihen dem Miami Eighties Look eine kokette Note. Elegant im Wetsuit-Look? Auf dem Laufsteg wird bewiesen, dass es möglich ist: eine vom Wetsuit abgeleitete Silhouette in allen möglichen Formen und Farben! Bei diesem Look sieht man auch viele Farbflächen, schwarze Paspeln und Reißverschlüsse. Bei diesem Thema werden die Sets mit noch grelleren Absätzen stilisiert und sorgen für einen markanten Abschluss der Swimwear-Episode.

Twenties Tribal
Sets in kontrastreichem Schwarz-Weiß und anderen Prints und raffinierte Ausschnittformen und vielseitige Schnitte machen dieses Thema aus. Gold-Akzente, Perlen und Pailletten spielen eine große Rolle und die Verwendung von Swarovski-Elementen sorgt für einen tollen Glamourfaktor. An Accessoires wurde für das Thema Tribal großer Schmuck gewählt, der den Glamour-Look vervollständigt.